Nachrichten

Wir arbeiten für Sie und Ihre Interessen

10.06.2016 - Fachgruppe Arbeitsverwaltung

Wir arbeiten für Sie und Ihre Interessen

ver.di-Landesfachgruppe: Wir arbeiten für SIE und IHRE INTERESSEN

Am 10. Juni traf sich die ver.di-Landesfachgruppe in Stuttgart. Ihr gehören Mitglieder aus fast allen Agenturen für Arbeit in Baden-Württemberg an. Claudia Chirizzi von ver.di und Silke Schock, Vorsitzende der LFG, leiteten die Sitzung. Auf der Tagesordnung standen aktuelle Themen aus den Agenturen und den Jobcentern in Baden-Württemberg.

Foto der Landesfachgruppe ver.di Die Landesfachgruppe

Themen, die uns beschäftigen:

  • leider immer noch der Abbaupfad OS
  • Umsetzung von Tarifergebnissen
  • Anrechnung von Vorbeschäftigungszeiten (ver.di-Mitglieder erhalten hierzu Beratung und Rechtsschutz!)
  • SGB II - immer noch Unterschiede bei der Bezahlung zwischen kommunalen Beschäftigten und BA-Mitarbeiterinnen und -mitarbeitern
  • eAkte im SGB II (hierzu ist eine Personalrätetagung geplant)
  • das neue Fachkonzept des Internen Service
  • ...
  • ...
  • und vieles mehr...

 

Brigitte wird verabschiedet ver.di Danke Brigitte

Brigitte Hinze von Agentur für Arbeit Heidelberg wurde aus der Landesfachgruppe verabschiedet. Wir bedankten uns bei ihr für die langjährige engagierte Arbeit in ver.di-Gremien und im örtlichen PR in der AA Heidelberg.

  

DANKE an ALLE, die bei der PR-Wahl ver.di-Kolleginnen und Kollegen gewählt haben! Wir brauchen – gerade in schwierigen Zeiten – verlässliche und gute Arbeit von ver.di-Kolleginnen und – Kollegen.

Sprechen Sie Ihre ver.di-Vertreterinnen und -Vertreter vor Ort in Ihren Agenturen an, wenn Sie ein Anliegen haben! Ihre Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner in den Agenturen finden Sie unter

Betriebsgruppen

Die Landesfachgruppe - wer ist das eigentlich?

  • Das sind wir für SIE!

    Vertreterinnen und Vertreter sowohl aus dem SGB III-Bereich als auch aus dem SGB II-Bereich sind Mitglieder in der Landesfachgruppe. Die Kolleginnen und Kollegen setzen sich für IHRE Interessen ein - und das auf allen Ebenen der Gewerkschaftsarbeit, beispielsweise in der Tarifkommission, bei der Bundesfachgruppe, im Landesbezirk, ...